Navigierte und CT-gesteuerte Mikrowellenablation

Beschreibung

Bei Patienten mit Leberkrebs oder Ablegern von anderen Primärtumoren innerhalb der Leber kann eine Operation und chirurgische Entfernung der Leberherde manchmal zu riskant oder gar unerwünscht sein.

Leber mit Tumoren
Leber mit Tumoren

Gerade bei vorgeschädigtem Lebergewebe, wie es häufig beim Leberkrebs oder nach ausgedehnter Chemotherapie bei Darmkrebs der Fall ist, stellen gewebeschonende lokale Therapien wie die Verödung mittels Hitze oder elektrischen Impulsen eine zunehmend wichtige Therapiealternative dar.

Tumorentfernung mit Mikrowellenablation
Tumorentfernung mit Mikrowellenablation
zweizeitiges Vorgehen - Ablation und Leberresektion
zweizeitiges Vorgehen - Tumorentfernung mit Mikrowellenablation und Leberresektion
zweizeitiges Vorgehen - Ablation und Leberresektion
zweizeitiges Vorgehen - Tumorentfernung mit Mikrowellenablation und Leberresektion

Der Computertomografie (CT)-gesteuerte perkutane (durch die Haut und Bauchdecke eingeführte Nadel) kleinste Zugangsweg zur Platzierung der Ablationsnadeln ist optimal, um auch das Gewebetrauma im Bereich der Bauchdecke möglichst klein zu halten. Um die Präzision der Nadelplatzierung zu optimieren, verwenden wir ein Computernavigationssystem, welches aus langjährigen Forschungsprojekten an der ARTORG der Universität Bern entwickelt und verfeinert wurde. Das Navigationssystem erlaubt nicht nur die genaue Planung des Nadelverlaufes von der Haut bis ins Zentrum des Leberherdes, es lässt auch eine optimale Nadelplatzierung über ein integriertes Zielgerät zu. Dank der direkten Visualisierung im CT können einzelne Behandlungsschritte wie die korrekte Nadelplatzierung sowie der Behandlungserfolg durch Darstellen der Ablationszone um den ehemaligen Leberherd unmittelbar während der Intervention beurteilt werden.

Wir verwenden die CT-gesteuerte Navigation zur Therapie von Leberherden mittels Mikrowellenablation oder Irreversibler Elektroporation (IRE) bei Patienten mit Leberkrebs oder bei Ablegern in der Leber, durchgeführt durch ein interdisziplinäres Team von Viszeralchirurginnen/Viszeralchirurgen und Radiologen/-innen.


Sie haben Fragen oder möchten einen Termin im Bauchzentrum Bern?

Rufen Sie an, wir helfen Ihnen gerne weiter:
Tel: +41 (0)31 632 59 00

Die Anmeldung kann über den betreuenden Hausarzt oder durch den Patienten selbst erfolgen.

Oder nutzen Sie unser Kontaktformular